Angebote für Schulen

Theaterspielen ist ein integraler Bestandteil von Schule und Unterricht. Sich und anderen etwas vorzumachen ist ein Bedürfnis junger Menschen, das bei der Suche nach Identität und Rollensicherheit immer neue Kapriolen schlägt. Schüler sind mit Aufmerksamkeit, schier unerschöpflichem Ideenreichtum, Imagination und innerer Anteilnahme beim Theaterspielen dabei.
Leiter von Theater AGs bzw. Lehrer des Unterrichtsfachs Darstellendes Spiel finden in der Schauspielfabrik Berlin professionelle Hilfe bei ihren Vorhaben. Wir greifen von der Schule geplante Projekte auf und unterstützen und verfeinern sie bis zur Präsentation. Dabei werden Selbstbewußtsein, Sozialkompetenz und die Fähigkeit geschult, spontan zu reagieren und flüssig zu sprechen. Gleichzeitig werden die Schüler an die Grundelemente der szenischen Darstellung auf der Bühne herangeführt.

Termine und inhaltliche Gestaltung von Kursen, Projekttagen oder -wochen bedürfen der Absprache mit der Schauspielfabrik Berlin. Normalerweise können sie in schulische Abläufe integriert werden. Auch können interessierte Lerngruppen ohne Vorkenntnisse einen Tag Theaterluft in unseren Räumen schnuppern. Rechtzeitige Kontaktaufnahme ist notwendig.