Michi I

Vollzeitprogramm Schauspiel Intensiv Jahresprogramm

Für Menschen, die den Beruf des Schauspielers anstreben, sich auf Schauspielschulprüfungen vorbereiten wollen, oder bereits Schauspieler sind.

Dauer:

9 Monate (September – Juni), 21 Stunden pro Woche, Mo – Fr

Inhalte:

Schauspiel für die Bühne, Camera Acting, Körpertraining und Stimmbildung, Tanz, Gesang und Filmregie.

Durch die Kombination der Unterrichtseinheiten werden die Instrumente des Schauspielers – Körper, Sprache, Gestik, Mimik sowie Emotion und Fantasie – gebündelt und trainiert. Hinzu kommt die Schulung der Beobachtungsgabe sowie der Fähigkeit zu Textinterpretation und Umsetzung in der Rolle. Ziel des Vollzeittrainings ist, jeden Teilnehmer seine eigene, individuelle Stimme und Haltung finden zu lassen: In der Rolle, als Teil des Ensembles wie auch für sich selbst. Während des Kurses sind drei Präsentationen vor Publikum vorgesehen.

Das erste Modul beinhaltet die Grundlagenarbeit für den Schauspieler. Hier gilt es den Schauspieler zu öffnen, seine Empfindsamkeit und Flexibilität, seine Präsenz und Authentizität zu schulen. Der Schauspieler muss sich zuerst seiner selbst bewusst werden um seine individuellen Fähigkeiten auszubauen. Durch Bewegungs- und Stimmtraining, Improvisation, Rollen- und Szenenstudium werden die Teilnehmer an die Rollenarbeit herangeführt. Unterstützt wird dieser Prozess durch Gesangs- und Tanzunterricht. Parallel hierzu sammeln die Teilnehmer erste Erfahrungen für die Arbeit vor der Kamera. Zum Ende des ersten Moduls wird eine Präsentation erarbeitet und vor Publikum aufgeführt.

Im zweiten Modul steht neben der Vertiefung der Arbeit im Tanz- und Gesangsunterricht, die Intensivierung des schauspielerischen Handwerks und das Bewusstsein für das eigene schauspielerische Handeln im Vordergrund. Mittels elementarer Schauspieltechniken und verschiedenen Schauspielmethoden lernen die Teilnehmer Aufbau, Entwicklung und Umsetzung von Figuren und ihren Biographien in Form von Monolog- und Dialogarbeit kennen. Die Arbeit vor der Kamera wird durch die Regieklasse ergänzt und ermöglicht den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in das Filmbusiness. Die Präsentation im zweiten Modul erarbeiten die Teilnehmer mit Hilfe der Dozenten in Eigenarbeit selbst.

Das dritte Modul vertieft, intensiviert und erweitert die individuellen Erfahrungen und Kenntnisse der vorangegangenen Module. Im Fokus stehen die Erarbeitung von Vorsprechrollen und Demobandszenen.

Das Vollzeitprogramm schließt mit einem Showcase ab. Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Anmeldung Vollzeitprogramm